Meilen einlösen überall: Miles & More und Mastercard bieten mit MilesPay ganz besondere Alltagstauglichkeit

2. August 2021 | Frankfurt | Von Juliane Schmitz-Engels
Mit dem neuen Programm-Feature können Inhaber:innen der Miles & More Kreditkarten ab sofort an allen 70 Millionen Mastercard-Akzeptanzstellen weltweit Prämienmeilen für Einkäufe einlösen

Europas führendes Vielflieger- und Prämienprogramm und das Technologieunternehmen Mastercard bauen ihre Zusammenarbeit um einen besonderen gemeinsamen Service aus: Mit MilesPay lösen Inhaber:innen der deutschen Miles & More Kreditkarten ab sofort überall dort Prämienmeilen für ihre Einkäufe ein, wo Bezahlen mit Mastercard möglich ist. Das heißt, an mehr als 70 Millionen Akzeptanzstellen weltweit, in Online-Shops und im stationären Handel. Damit bietet Miles & More nicht nur einen deutlichen Mehrwert für das gesamte deutsche Miles & More Kreditkarten-Portfolio. Indem über das neue Feature Meilen nahezu unbegrenzt im Alltag eingelöst werden können, steigert MilesPay die Attraktivität des gesamten Miles & More Programms. Das von Miles & More gefertigte Feature basiert auf einer Technologie von Mastercard.

„Mit MilesPay bieten wir jetzt noch mehr Möglichkeiten, Prämienmeilen außerhalb der Luftfahrt einzulösen“, sagt Sebastian Riedle, Managing Director bei der Miles & More GmbH. „Vom Restaurant-Besuch mit Freunden über Shopping in der Lieblingsboutique bis zum Ticket des langersehnten Konzertbesuchs: Damit unterstützen wir unsere Teilnehmer:innen dabei, sich ihre kleinen Wünsche zu erfüllen oder auch ferne Ziele zu erreichen.“

Mit zwei Klicks zur Wunschprämie

Um MilesPay zu nutzen, registrieren Miles & More Teilnehmer:innen ihre Kreditkarte einmalig in der Miles & More App. Vor dem gewünschten Prämienkauf wählen sie einen individuellen maximalen Meilenwert aus, der bei der folgenden Kreditkartentransaktion gegen den Zahlbetrag angerechnet werden soll. Danach bezahlen sie einfach wie gewohnt per Kreditkarte und lösen ganz flexibel ihre Prämienmeilen für das Produkt ein – entweder komplett oder teilweise. Das kann vor jedem Bezahlvorgang neu und individuell entschieden werden. Zum Abschluss folgt in Echtzeit eine Information zu den eingelösten Meilen.

„Wir freuen uns sehr, mit dieser innovativen Lösung die Partnerschaft mit Miles & More weiter auszubauen, von der sowohl Händler als auch Verbraucher:innen profitieren. Das Einlösen der Meilen kann sehr komfortabel in den digitalen Alltag der Karteninhaber:innen integriert und die Miles & More App nahtlos zum Bezahlen an 70 Millionen Mastercard-Akzeptanzstellen weltweit genutzt werden“, sagt Peter Bakenecker, Division President für Deutschland und die Schweiz bei Mastercard.

Langfrister Ausbau geplant

Ziel ist es, MilesPay ergänzend zu den bestehenden Miles & More Einlöse-Kanälen zu etablieren. Das neue Feature ist zunächst für rund 600.000 Kreditkarten-Inhaber:innen in Deutschland verfügbar. Langfristig soll der Ausbau des Angebots für alle Miles & More Nutzer:innen mit anderen deutschen Kreditkartenprodukten ermöglicht werden. Auch ein Rollout in andere Märkte ist denkbar mit dem Ziel, das Miles & More Programm auch international noch attraktiver zu machen.

 Weitere Informationen zum Programmfeature MilesPay unter https://www.miles-and-more.com/de/de/program/daily-enefits/milespay.html .

Photo of Juliane Schmitz-Engels
Juliane Schmitz-Engels, Director, Communications Germany and Switzerland

Über Miles & More

Miles & More ist Europas führendes Vielflieger- und Prämienprogramm. Über 25 Jahre Erfahrung und die Zusammenarbeit mit weltweit rund 200 Partnerunternehmen machen die Miles & More GmbH, Betreiber des Programms mit Sitz in Frankfurt am Main, zu einem Experten für erfolgreiche Kundenansprache und -bindung. Insbesondere in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz profitieren die Partner des Programms vom Zugang zu einer anspruchsvollen Zielgruppe. Das Unternehmen ist 1993 in Deutschland mit sieben Programmpartnern an den Start gegangen und seit September 2014 als 100-prozentige Tochter der Deutschen Lufthansa AG eine eigenständige Gesellschaft. Geschäftsführer sind Sebastian Riedle und Dr. Oliver Schmitt. Das Unternehmen hat sich zu einer starken Marke in einer Vielzahl an Bereichen entwickelt – ob im Prämiengeschäft und Programmbetrieb, im Status Management oder den Angeboten und Services im Sales & Retail sowie im Finanz-Bereich.

Dreh- und Angelpunkt: Das Sammeln und Einlösen von Prämienmeilen. Seit Bestehen des Programms haben die Teilnehmer:innen insgesamt über 1,6 Billionen Prämienmeilen in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens gesammelt – vom Fliegen über Finanzen bis hin zum Shopping.

Zu den Partnern aus der Finanz- und Versicherungsbranche zählen unter anderem Amundi, die Deutsche Kreditbank AG und Ergo. Darüber hinaus sind Fintech- und Insurtech-Unternehmen Partner von Miles & More, darunter Clark, LIQID, Weltsparen und Exporo. In Kooperation mit verschiedenen Banken hat Miles & More zudem weltweit über 1,4 Mio. Kreditkarten ausgegeben.

 Mehr Informationen auf www.miles-and-more.com und unter www.miles-and-more.com/presse

Über Mastercard, www.mastercard.com

Mastercard ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Unser Ziel ist es, eine inklusive, digitale Wirtschaft voranzutreiben, von der alle Beteiligten weltweit profitieren. Deshalb sorgen wir dafür, dass Zahlungen sicher, einfach und smart abgewickelt und für jeden zugänglich gemacht werden. Unsere Innovationen und Lösungen basieren auf sicheren Daten und Netzwerken und helfen Einzelpersonen, Finanzinstituten, Regierungen und Unternehmen, die Bandbreite ihrer Möglichkeiten voll auszuschöpfen. Unser „Decency Quotient“ prägt unsere Unternehmenskultur und all unsere Aktivitäten. Mit Verbindungen in mehr als 210 Ländern und Gebieten tragen wir so zu einer nachhaltigen Welt bei, die für alle vielfältige Möglichkeiten eröffnet.