Best Practice: Wie Zalando und Mastercard die Starke Kundenauthentifizierung umsetzen

4. September 2020 | Von Carsten Muerl

Als eines der ersten Unternehmen hat Zalando das neue 3D-Secure-Verfahren implementiert und getestet. Als führende Mode-Plattform beliefert Zalando rund 32 Millionen Kunden in 17 Ländern. Im Bewusstsein, dass die Neuregelung massive Auswirkungen auf die Verbraucher und damit die Konversionsrate haben wird, startete Zalando schon 2018 mit der Implementierung des neuen 3D-Secure-Verfahrens. Betroffene Zahlungsarten bei Zalando sind alle Kreditkartenzahlungen und alle auf der Kreditkarte basierenden Verfahren wie das Zalando Membership-Programm und PayLater.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Ende 2020 endet die Umsetzungsfrist zur starken Kundenauthentifizierung
Best Practice SCA_Zalando und Mastercard

Photo of Carsten Muerl
Carsten Muerl, Director Product Management, Mastercard

Carsten Muerl ist bei Mastercard im Geschäftsbereich Cyber & Intelligence Solutions (Deutschland und Schweiz) für Sicherheitslösungen wie Authentifizierung, 3-D Secure oder Betrugserkennung verantwortlich.