Mastercard schafft 1500 neue Jobs in Europa

3.März 2020 | Dublin/ Wien

Dublin wird Mastercards Technologiezentrum für Europa mit einem neuem Campusgelände in Leopardstown.


Mastercard setzt auf den Technologiestandort Europa und stärkt mit 1500 neuen Arbeitsplätzen den europäischen Wirtschaftsraum. Zu den aktuell mehr als 650 MitarbeiterInnen sollen in den nächsten drei bis fünf Jahren 1500 weitere Jobs hinzukommen. Für diesen massiven Ausbau des Technologie Hubs bezieht Mastercard zusätzliche Büroräume in einem neu errichteten Campusgelände in Leopardstown, das sich im Süden Dublins befindet. Damit liegt es nur unweit der derzeitigen Mastercard Labs, in denen die Innovationen des Technologiekonzerns entstehen.

Das neue Gelände im Campus-Stil wird State-of the-Art Büros im Sinne des New Work beherbergen. Ein Schwerpunkt wird auf hochmoderne ökologische Gestaltung, Neuro-Diversität, Wohlbefinden und dem Prinzip der Zusammenarbeit gelegt. Das Technologiezentrum widmet sich den Themen Künstliche Intelligenz, Cyber-Security und User Experience. Mastercard bezieht den ersten Komplex des Campus Ende 2020. Offene Stellen bei Mastercard können unter Mastercard Careers gefunden werden.

Medienkontakte

Mag. Amelie Springer, c/o KRAFTKINZ© GmbH
Fon +43 1 / 803 30 84-14 | mastercard@kraftkinz.com

Über Mastercard

Mastercard (NYSE: MA), ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Mastercard führt das schnellste Netzwerk der Welt für Zahlungsabwicklung und verbindet dabei Verbraucher, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in mehr als 210 Ländern. Die Produkte und Leistungen von Mastercard gestalten den täglichen Zahlungsverkehr – beim Shopping, auf Reisen, in der Unternehmensführung und in der Verwaltung von Finanzen – für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Folgen Sie uns auf Twitter @MastercardAUT und @MastercardNews. Diskutieren Sie mit im Cashless Conversations Blog und abonnieren Sie die neuesten Nachrichten im Engagement Bureau.

Über Mastercard
Mastercard (NYSE: MA) ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Unser Ziel ist es, eine inklusive, digitale Wirtschaft voranzutreiben, von der alle Beteiligten weltweit profitieren. Deshalb sorgen wir dafür, dass Zahlungen sicher, einfach und effizient abgewickelt und für jeden zugänglich gemacht werden. Unsere Innovationen und Lösungen basieren auf sicheren Daten und Netzwerken und helfen Einzelpersonen, Finanzinstituten, Regierungen und Unternehmen, die Bandbreite ihrer Möglichkeiten voll auszuschöpfen. Unser „Decency Quotient“ prägt unsere Unternehmenskultur und all unsere Aktivitäten. Mit Verbindungen in mehr als 210 Ländern und Gebieten tragen wir so zu einer nachhaltigen Welt bei, die für alle vielfältige Möglichkeiten eröffnet.