HändlerGeschäftskundenPrivatkundenWählen Sie einen Bereich aus:
Fragen & Antworten
Sicherheit
und Technologie

F: An wen kann ich mich im Notfall wenden?

A: In der Regel, verfügt Ihre kartenausgebende Bank über eigene Service-Hotlines, die im Notfall (Kartenverlust, Kartensperrung) rund um die Uhr erreichbar sind. Darüber hinaus wurde von MasterCard Worldwide ein globaler Service für Notfälle eingerichtet, den Sie bei einem Problem mit Ihrer MasterCard Karte von überall auf der Welt aus anrufen können. Dieser globale Service verbindet Sie mit einem Mitarbeiter, der möglichst Ihre Sprache spricht, in jedem Fall aber Englisch – rund um die Uhr, an jedem Tag des Jahres.

Aus dem deutschen Festnetz (kostenlos): 0 800 / 819 10 40

Ausführliche Informationen rund um das Thema "Sicherheit" finden Sie hier.

F: Was ist die Kartenprüfnummer und wo finde ich sie?

A: Mit Kartenprüfnummer, auch Card Verification Code (CVC2) genannt, bezeichnet man die drei letzten Zahlen, die auf dem Unterschriftsfeld abgedruckt sind. Bei vielen Mail-, Telefon- oder Internetbestellungen wird die Kartenprüfnummer zusätzlich abgefragt um zu gewährleisten, dass der Käufer die Karte auch tatsächlich in Händen hält und sich nicht etwa alter Kartenbelege bedient.

F: Was ist ein EMV-Chip?

A: EMV ist ein gemeinsamer Standard von MasterCard und VISA (EMV steht für Europay, MasterCard und VISA) für den chipgestützten Zahlungsverkehr im Bereich der Debit- und Kreditkarten.

Das wesentliche Ziel bei der Einführung der Chiptechnologie besteht in der Verbesserung der Zahlungssicherheit bzw. in der Verhinderung von Missbrauch. Darüber hinaus bietet die Chiptechnologie vielseitige, innovative Produktmöglichkeiten.

Die Vorteile liegen vor allem in der Erhöhung der Sicherheit bei Bezahltransaktionen. Zusätzlich bietet der Chip Möglichkeiten wie Einsatz im Internet, digitale Signatur, Bonus-/Couponingprogramme, Zugangsberechtigungen, elektronische Tickets etc.

F: Was ist der MasterCard® SecureCode™?

A: Mit der Technologie MasterCard® SecureCode™ ist Einkaufen im Internet sicher.

Mit diesem persönlichen Sicherheitscode weisen Sie sich bei der Zahlung im Internet als rechtmäßiger Karteninhaber aus – ähnlich wie bei der PIN-Eingabe am Geldautomaten. Ihr SecureCode wird in allen teilnehmenden Online-Shops beim Bezahlvorgang mit MasterCard® direkt über ein Eingabefenster abgefragt. So haben Sie in Sekundenschnelle mehr Sicherheit.

Registrieren Sie sich am besten schon jetzt auf der Internetseite Ihrer Bank. Alternativ werden Sie während Ihres Einkaufs in Online-Shops, die dieses Verfahren anbieten, zur Registrierung aufgefordert. Alle Informationen dazu erhalten Sie unter www.mastercard.de oder bei Ihrer Bank.

F: Wie funktioniert eine MasterCard Transaktion?

A: Hier finden Sie eine kurze Darstellung der Zahlungsabwicklung per Kreditkarte.