HändlerGeschäftskundenPrivatkundenWählen Sie einen Bereich aus:
So geht's: Transaktionen
Den Zahlungsprozess
verstehen.
Transaktionen

Eine kurze Darstellung der Zahlungsabwicklung per Kreditkarte.

Die Zahlung per Kreditkarte ist ein Prozess, an dem mehrere Partner beteiligt sind. Die links aufgeführte Abbildung erleichtert Ihnen das Verständnis von bargeldlosen Kaufabwicklungen:

  1. MasterCard als Lizenzgeber berechtigt zum einen die Bank des Karteninhabers und zum anderen die Bank des Händlers, mit MasterCard Produkten Zahlungen durchzuführen.
  2. Die Bank des Karteninhabers schließt einen Vertrag mit dem Karteninhaber zur Ausstellung und Nutzung der Kreditkarte ab.
  3. Mit der MasterCard® Kreditkarte kauft der Karteninhaber bei einem Händler ein.
  4. Um die Bonität des Karteninhabers sicherzustellen, stellt der Händler eine elektronische Anfrage an seine Bank und bittet um Autorisierung der Transaktion.
  5. Die Händlerbank prüft die Bonität des Karteninhabers durch entsprechende Anfrage bei der kartenherausgebenden Bank und erteilt nach erfolgreicher Prüfung die Freigabe.
  6. Im Anschluss daran veranlasst die Bank des Karteninhabers die Zahlung an die Händlerbank.